Zubereitung


Schritt 1 Rinderbrühe: Das ganze Suppengemüse waschen, schälen und grob schneiden. Fleisch und Gemüse in Butterschmalz anbraten und anschließend mit Wein ablöschen. Gewürze zerdrücken und mit Wasser in den Topf zum Fleisch und Gemüse geben. 3 Stunden köcheln lassen und anschließend absieben. Die gesiebte Brühe danach nochmal 20 Minuten einkochen lassen bis 1,5 Liter klare Rinderbrühe übrig ist.

Schritt 2 Grießklößchen: Milch zum Kochen bringen und Salz, Muskat und die Butter dazugeben. Den Grieß langsam nach und nach einrühren. Abkülen lassen und anschließend das Ei unterheben. Mit 2 Esslöffeln Grießklößchen formen. Entweder 10 Minuten im heißem Salzwasser kochen und dann zur Suppe geben (damit die Suppe sich nicht milchich färbt von den frischen Grießklößchen ) oder direkt in der Suppe 10 Minuten mitkochen lassen.


Rinderbrühe
Grießklößchen
Eintrag hinzufügen