Zutatenliste & Informationen


  • 1 Zwiebel
  • 500g grüner Spargel
  • 2 El Butter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Schlagsahne
  • 100g TK-Erbsen
  • 3 Tl Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Serranoschinken
  • Kerbel

Schritt 1:1 Zwiebel würfeln. 500g grünen Spargel die Enden entfernen. Spargelspitzen für die Einlage abschneiden, längs halbieren und beiseitestellen. Spargelstangen in 1 cm große Stücke schneiden. 1 El Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Spargelstücke zugeben und 2 Min. mitdünsten. 500 ml Gemüsebrühe und 100 ml Schlagsahne zugießen und aufkochen.

Schritt 2: Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. TK-Erbsen zugeben und weitere 5 Min. kochen. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 Tl Zitronensaft abschmecken.

Schritt 3: Für die Einlage 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen. Spargelspitzen darin bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Mit 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer und 1 Tl Zitronensaft würzen. Den Serranoschinken grob in Stücke zupfen. Blättchen vom Kerbel abzupfen. Suppe mit Spargelspitzen, Schinken und Kerbel servieren.


    Ofen

    ~

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    mittel


    Grill

    ~

    Einstellungen

    -

    Menge

    für 3-4 Personen


    Vorbereitung

    ca. 15 Minuten

    Ruhezeit

    keine


    Kochzeit

    ca. 20 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 35 Minuten