Zutatenliste & Informationen


Flädle: Die Milch und die Eier mit einem Rührgerät glatt rühren, dabei nach und nach das Mehl einstreuen sowie das Salz. 30 Minuten quellen lassen und dabei ab und zu durchrühren. Es sollte ein dünnfließender Teig entstehen, falls nicht etwas Milch dazugeben. In einer Pfanne die Butter heiß werden lassen und mit einer Schöpfkelle den Teig portionsweise eingießen bis der Boden vollständig bedeckt ist. Den entstehenden Pfannkuchen auf beiden Seiten goldbraun backen und heiß aufrollen und zur Seite legen.

Brühen: Für die Brühen stehen ihnen auf dieser Seite 3 verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung zum einen eine kräftigeRinderbrühe , eine Hühnerbrühe oder eine Gemüsebrühe . Wer Zeit sparen will/muss kann auch fertige Brühe kaufen. Die aufgerollten Pfannkuchen in Streifen schneiden und mit der heiißen Brühe servieren. Man kann die Suppe mit etlichen weiteren Leckereien verfeinern wie kleine Nudeln, versch. Gemüse und vielem mehr. Doch manchmal ist doch weniger auch mehr.


    Ofen

    ~

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    schwer


    Grill

    ~

    Einstellungen

    -

    Menge

    für 4-6 Personen


    Vorbereitung

    ca. 20 Minuten

    Ruhezeit

    keine


    Kochzeit

    ca. 2-3 Stunden

    Fertigstellung

    ca. 3 1/2 Minuten