Zutatenliste & Informationen


    Salat
  • 1 Kopf Römersalat
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 2 Knoblauchzehen
  • Butter
  • Dressing
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Sardellenfilets aus dem Glas
  • 1 Ei
  • 2 TL Senf (Dijon)
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 150 ml Rapsöl
  • evtl. Wasser um das Dressing flüssiger zu machen
  • Pfeffer

Schritt 1: Den Römersalat waschen, trocken schleudern, in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite stellen.

Schritt 2 - Dressing: Alle Zutaten für das Dressing, bis auf das Öl, in einen hohen Becher geben und mit dem Pürierstab mixen. Nun nach und nach das Öl langsam unter ständigem mixen dazugeben, bis eine cremige Creme entstanden ist. Nun mit Wasser mischen. Die Konsistenz sollte ähnlich einer dickflüssigeren Sahne sein.

Schritt 3 - Croutons: Das Toastbrot entrinden, in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl mit Knoblauch rundum zu krossen Croutons braten.

Schritt 3 - Anrichten: Die Sauce über den Salat geben, alles gut vermischen und den Salat mit reichlich geriebenem Parmesan und den Croutons bestreut servieren.


    Ofen

    ~

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    mittel


    Grill

    ~

    Einstellungen

    -

    Menge

    für 4-6 Personen


    Vorbereitung

    ca. 15 Minuten

    Ruhezeit

    keine


    Kochzeit

    ca. 0 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 15 Minuten