Zutatenliste

    Teig
  • 250g Mehl
  • 15g Hefe
  • 30g Zucker
  • 35g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 130ml lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Pflaumenmus für die Füllung
  • 1 EL Mohn
  • 1 EL brauner Zucker
  • Vanillesoße
  • 200ml Milch
  • 45g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 1/2 Becher Sahne
  • 1 gestr. TL Speisestärke

Zubereitung: Germknödel mit Vanillesoße

Teiglinge

Schritt 1: In die lauwarme Milch etwas Mehl und den Zucker mit der Hefe geben, mit einem Schneebesen aufschlagen und 15 Minuten zur Seite stellen.

Schritt 2: Alle Zutaten mit der Hefemischung in einer Küchenmaschine glatt kneten. Eine Kugel aus dem Teig formen und für 3 Stunden unter einem Handtuch aufgehen lassen.

Schritt 3: Danach den Teig in 5 gleich große Teiglinge aufsplitten und platt drücken. 1 TL Pflaumenmus in die Mitte geben und die Außenseiten nach innen klappen, umdrehen und in eine Form für Dampfgaren geben.

Schritt 4: In einen Topf Wasser geben so dass die Teiglinge im Dampfgitter nicht das Wasser berühren. Dampfgitter wieder herausnehmen, Wasser zum kochen bringen Gitter wieder einstellen Deckel auf den Topf und für 10 Minuten garen lasen. Deckel abnehmen und noch einmal 5 Minuten garen.

Schritt 4: Vanillesoße in einen tiegen Teller geben (warm oder kalt) Germknödel darauf geben und mit der Zucker-Mohnmischung (1 EL brauner Zucker, 1 EL Mohn) überstreuen.

Vanillesoße

Schritt 1: Milch, Vanille und Zucker aufkochen.

Schritt 2: Das Eie mit der Speisestärke und Sahne aufschlagen. Die Eimischung mit dem Schneebesen in die kochende Milch einrühren und kurz aufkochen lassen.

Die beliebtesten Rezepte!