Zutatenliste & Informationen


    Pulled Pork
  • 2 1/2 kg Schweinenacken, ohne Knochen
  • 200ml Gemüsebrühe (Gemüsebrühe)
  • 200ml Apfelsaft
  • 3 EL brauner Zucker
  • 5 EL Pulled Pork Gewürzmischung (Dry Rub)
  • Barbecuesauce (BBQ Sauce)
  • Brioche Buns (Brioche Buns)
  • Cole Slaw
  • Ofenkartoffel
  • 5 große Ofenkartoffeln
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 400g Sour Cream (Sour Cream)
  • Butter
  • Salz und Pfeffer


Schritt 1: Am Vortag die Gewürze mischen und den Braten intensiv damit einreiben bis in die kleinsten Ritzen und anschließend in einem Vakuumbeutel geben und die Luft entziehen. Im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.

Schritt 2: Den Ofen auf 110°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Braten mind. 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen.

Schritt 3: Den Fruchtsaft, 1 EL Zucker und die konzentrierte Brühe vermischen. Den Braten aus der Verpackung nehmen , den Inhalt in die Mischung geben und mit einer Spritze den Braten impfen. Die restliche Mischung mit etwas Wasser in eine feuerfeste Schale geben und auf den Ofenboden stellen. Bratenthermometer in den Nacken stechen (mittig) und in den Ofen geben. Nun den Braten auf den Grillrost über die Schale mit der Fruchtsaftmischung legen.

Schritt 4: Nach 4 Stunden sollte der Braten eine Kerntemperatur von ca. 70 °C. Ab und zu mit der Flüssigkeit, die darunter steht begießen. Falls die Flüssigkeit zu neige geht mit etwas Wasser oder Saft auffüllen. Schale mit der Fruchtsaftmischung legen.

Schritt 5: In der Plateauphase nicht den Ofen öffnen wenn nicht notwendig es kann ca. eine Stunde dauern bis zum nächsten Temparaturanstieg. nach ca. 6-7 Stunden sollte das Pork eine Kerntemperatur von 90 - 95 °C haben. Dann den Braten herausnehmen und erst in Alufolie und dann in Handtücher einpacken. Dann ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Schritt 6: In der Stunde in der das Pulled Pork ruht können die großen Kartoffeln jeweils in Alufolie mit 1 Stück Butter und etwas Salz und Pfeffer verpackt im Ofen beim 200 Grad backen für 60-80 Minuten. Nach dem backen der Kartoffeln diese in der Mitte halb durchschneiden mit Sour Cream füllen und frischen gewürfelten Tomaten und roten Zwiebeln garnieren. Frische Petersilie drüber streuen.

Schritt 7: Nach der Ruhezeit die Verpackung öffnen, die gesammelte Flüssigkeit zu der anderen Soße geben und diese noch mal erhitzen und bereitstellen. Den Braten mit zwei Gabeln auseinander "pullen" (zupfen).

Schritt 8: Die Buns halbieren, mit Butter bestreichen und toasten. Pulled Pork auf das Brötchen geben etwas Bratensaft darüber geben, Cole Slaw und BBQ Sauce auf das Fleisch geben und servieren.


    Ofen

    110° Celsius

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    schwer


    Grill

    ~

    Einstellungen

    Ober- Unterhitze

    Menge

    für 5-8 Personen

Zubereitung: Zeiten


Vorbereitung
Ruhezeit
Kochzeit
Fertigstellung