Zutatenliste & Informationen


  • 1kg Rindfleisch, aus der Schulter, Bug
  • 2 EL Butter 1 TL Rapsöl
  • 1 große Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL gehäuft Paprikapulver
  • 1 TL, leicht gehäuft Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 700ml Rotwein, trocken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 EL Creme Fraiche
  • 1 leicht gehäuften TL Speisestärke
  • 300ml Rinderbrühe
  • 60g Knollensellerie feine Würfel

Schritt 1: Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Danach ebenfalls den Knollensellerie, die Zwiebel und den Knoblauch in kleine feine Würfel schneiden.

Schritt 2: In einen breiten Schmortopf oder großen Topf die Butter mit dem Öl zusammen erhitzen. Die Fleischwürfel rund herum gut anbraten. Zwiebeln, Knollensellerie und Knoblauch zugeben und mitdünsten, bis die Zwiebeln leicht glasig sind. Topf von der Kochstelle nehmen. Mit den Paprikagewürzen das Fleisch bestreuen und gut durchmischen, dann das Tomatenmark unterrühren und anrösten. Topf wieder auf die Kochstelle geben. Mit 1 Flasche Rotwein (0,7 Liter) ablöschen, mit 300ml Rinderbrühe aufgießen, bis das Fleisch bedeckt ist und kurz aufkochen lassen.

Schritt 3: Lorbeerblatt dazugeben und bei geringer Temperatur für 4-5 Stunden simmern lassen. 3 EL Creme Fraiche und 1 leicht gehäuften TL Speisestärke mit etwas von der Soße in einer extra Schale vermischen, gut verquirlen und das Gulasch damit binden.

Tipp: Dazu passen Spätzle oder Semmelknödel .


    Ofen

    ~

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    mittel


    Grill

    ~

    Einstellungen

    -

    Menge

    für 4-5 Personen


    Vorbereitung

    ca. 25 Minuten

    Ruhezeit

    keine


    Kochzeit

    ca. 300 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 325 Minuten