Gyoza, Japanische Teigtasche

...

Arancino

...

Spaghetti alla Toscana (American Style)

Schritt 1: Tomaten entkernen und in in kleine Würfel schneiden. Babyspinat gut waschen, evtl. harte Stängel entfernen. Knoblauch grob hacken. Alles zur Seite stellen. Schritt 2: Kochwasser für Nudeln ansetzen (Wasser gut salzen, sollte wie das Meer schmecken). Nudeln können ins Wasser gegeben werden sobald dieses kocht, nach Packungsangabe koche...

Tagliatelle al Salmone (Lachs)

Schritt 1: Den Lachs würfeln und in 2 EL Olivenöl rundum kurz 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und die fein gehackten Schalotten in die Pfanne geben. Glasig anschwitzen und dann den Knoblauch hineinpressen und direkt mit der gesiebten Gemüsebrühe ablöschen. Für 10 Minuten köcheln lassen. Danach die Tomaten und das Tomatenmark beifügen. Gut mit Sa...

Safran Reis

Den Reis in kalten Wasser waschen, bis das Wasser klar ist. Schalotten sehr fein hacken. Safran in Milch geben auflösen. Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin glasig andünsten. Reis dazugeben und ebenfalls kurz andünsten. 450 ml Wasser, Salz und Safran einrühren. Den Reis zum Kochen bringen, kurz durchrühren und den Topf mit einem Deckel ...

Kurkuma Reis

Schritt 1: Den Reis in einem Sieb kalt abspülen (bis das ablaufende Wasser klar bleibt). Zwiebel schälen und fein hacken. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren und Samen entfernen, danach in Würfel schneiden. Schritt 2: Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, gemahlene Nelke und Kardamomkapsel und das Kurkumapulver bei schwache...

Steinpilze auf Tagliatelle

Schritt 1: Die Pilze putzen (nicht mit Wasser) mit einer Bürste. Schritt 2: Pancetta und die Schalotte in feine Würfel schneiden. Den Pancetta in einer Pfanne anbraten und nach 2 Minuten die Zwiebeln dazugeben für weitere 2 Minuten braten. Schritt 3: Die Sahne angießen und etwas einkochen lassen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Schritt 4: St...

Spaghetti aglio olio e peperoncino

Schritt 1: Die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen. 2 Kellen des Kochwassers aufbewahren. WICHTIG!. Schritt 2: Alle folgenden Zutaten unter Schritt 2 in eine Schüssel geben. Die Tomate in kleine Würfel schneiden. Dann den Knoblauch klein schneiden, leicht salzen, kurz warten und zu einer Paste zerdrücken. Basilikum, Oregano, Petersilie, Salz ...

Spaghetti Bolognese (original ital.)

Schritt 1: Zwiebeln, Möhren und Staudensellerie putzen bzw. schälen, fein hacken. Butter und ein 1 EL Olivenöl in eine Pfanne geben und auf möglichst auf niedriger Flamme langsam mind. 30 Minuten glasig garen. Tomaten im kochendem Wasser blanchieren und anschließend häuten, entkernen und pürieren oder zerdrücken. Schritt 2: Das Rinderhackfleisch ...

Cannelloni

Schritt 1 Canneloni: Gekaufte Cannelonis können erstmal zur Seite gelegt werden, für die selbstgemachten Canneloni jetzt das Mehl, die Eier, Salz und Öl zu einem Nudelteig verkneten. Diesen ca. 15 Min. ruhen lassen. Teig ca. 1mm dick ausrollen und in 7x10 cm große Rechtecke schneiden. Im gesalzen Wasser ca. 5 Minuten garen. Nudelplatten herausnehme...

Rigatoni al forno e chorizo

Schritt 1: Die frische Pasta nach Packungsanleitung zubereiten und etwas von dem Kochwasser aufheben. Die Chorizo aus dem Darm nehmen und wie Hackfleisch in einer Pfanne mit Olivenöl, der fein gehackten Zwiebeln und dem gepressten Knoblauch braten bis alles etwas Farbe angenommen hat. Das Tomatenmark hinzufügen, den Zucker über den Zutaten verteile...

Ricotta Steinpilz Ravioli an Petersilienpesto

Ravioli: Aus den Eiern (2 Eigelb aufbewahren) und dem Mehl einen Nudelteig herstellen und für mind. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Die Steinpilze in 200ml heißem Wasser ca. 10 min. einweichen, herausnehmen und in Würfel schneiden. Einweichwasser aufbewahren. Schalotten fein würfeln und in der Butter anschwitzen, Steinpilze zugeben, kurz mitdün...

Nudelauflauf

Schritt 1: Zuerst die Penne so lange in Salzwasser kochen, bis sie gut bissfest sind. Anschließend abtropfen lassen. Schritt 2: Für die Soße Olivenöl, Sahne, die ganze Tube Tomatenmark, Kräuter und Gewürze miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Knoblauchzehen schälen, klein schneiden und zu der Soße geben. Die Nudeln mit ...

Weckklöse mit Zwiebelsoße

Weckklöse: Aus dem Mehl, den Eiern, dem Wasser und 1 EL Salz den Spätzleteige herstellen. Die Brötchen in kleine Würfel schneiden. In einer großen Schüssel 500ml erwärmte Milch die Brötchen, Muskat etwas Salz geben, gut mischen und zugedeckt 30 Minuten durchziehen lassen. Den Spätzle Teig mit der Brötchenmasse gut vermischen. 1 Probekloß daraus mac...

Gebratene Eiernudeln

Schritt 1: Das Gemüse in Streifen schneiden, die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe. Schritt 2: In einem Wok Erdnuss- oder Sesamöl mit etwas Sojasauce und dem Sambal Oelek erhitzen das Gemüse darin 4-5 Minuten anrösten unter ständigem Rühren. Schritt 3: Wasser in einem Topf erhitzen bis es kocht, vom Herd nehmen und die Mie-Eiernudeln 5 Minuten im k...

Griechischer Tomatenreis

Schritt 1: Zwiebeln und Knoblauch im Topf mit Olivenöl andünsten. Tomatenmark unterrühren. Passierte Tomaten und Zucker hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Schritt 2: Die Gewürze dazugeben. Den Reis in ca. 2 Liter Gemüsebrühe garen. Dann den Reis mit der Tomatensoße vermischen. ...

Tagliatelle

Schritt 1: Das Mehl und den Grieß auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde bilden. Die Eier, das Salz, Öl und 2 EL Wasser in die Mulde geben und zu einem glatten Teig. Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Schritt 2: Die Arbeitsplatte mit Mehl bestreuen und den Teig länglich darauf ausrollen. Den Teig...

Käsespätzle

Schritt 1: Für den Teig die Eier, das Mehl, das Öl und reichlich Salz (ca. 5 Teelöffel) mit dem Knethaken verrühren. Schritt 2: Je nach Größe der Eier das Wasser so zugeben, dass sich ein zähflüssiger Teig ergibt. Salzwasser zum Kochen bringen und Spätzle in das Wasser reiben. Geschöpften Spätzle in der Pfanne mit Butter kurz anbraten kurz an und...

Gebratene Nudeln

Schritt 1: Filets, Paprika und Karotten in Streifen schneiden. In 4 EL Sesamöl, Sojasauce, Sambal Oelek und Knoblauch marinieren. Schritt 2: Die Nudeln nach Anleitung kochen. Die gekochten Nudeln im Wok mit etwas Öl anbraten und aus der Pfanne nehmen. Schritt 3: Nun die Hähnchenstreifen kurz scharf anbraten. Nudeln hinzugeben. Die Karotten und...

Risotto Milanese

Schritt 1: Die klein geschnittene Schalotte sanft 5 Minuten in Butter anschwitzen. Reis zugeben und ständig rühren. Temperatur leicht erhöhen und den Wein angießen und diesen komplett verdampfen lassen. Safran dazugeben. Schritt 2: Immer 1 Kelle heiße Brühe zugeben und fast ganz einkochen lassen. Dieser Vorgang dauert 17 - 18 Minuten, um einen bis...

Poutine

Wedges: Kartoffeln putzen achteln (Schale nicht entfernen). Restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen und die Kartoffeln darin wenden. Im Ofen bei 200° Celsius für 40-45 Minuten backen. braune Soße: Markknochen bei hoher Temperatur ca 1 Stunde im Ofen backen. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und anschließend die angerösteten Knochen hinzugeben...

Penne al Arrabiata

Schritt 1: Den Speck in feine Streifen schneiden. Die Tomaten enthäuten, entkernen, das Fruchtfleisch klein schneiden und durch ein Sieb streichen. Die Petersilie und die Zwiebel fein hacken. Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden. Schritt 2: In einem Topf 4 Liter Salzwasser aufkochen, 400 g Penne darin 5 Minuten vorgaren. In einer großen Pfan...

Dampfnudeln mit Kartoffelsuppe

Dampfnudeln: Man braucht dazu eine Pfanne mit dicht schließendem Deckel. 18 g Salz unter das Mehl mischen. Die Hefe darüber bröckeln, die Milch zugeben und alles von einer kräftigen Küchenmaschine ca. 15 Min. durchkneten lassen.Den Teig aus der Schüssel nehmen, zu einer Kugel formen und auf der leicht bemehlten Arbeitsplatte mit einem Geschirrtuch ...

Ravioli mit Tomatensoße

Schritt 1: Aus Mehl, Grieß, Eier, Wasser und Salz einen geschmeidigen, nicht klebenden Teig kneten. Den Teig 30 Min. in einer abgedeckten Schüssel ruhen lassen. Dazu die Pinienkerne ohne Öl rösten. Schritt 2: Ricotta, Ziegenfrischkäse, die abgetropften getrockneten Tomaten und 60 g Pinienkerne mit einem Mixstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer ...

Tagliatelle in Trüffelsahnesoße

Schritt 1: Das Öl und die eingelegten Trüffel bei schwacher Hitze in einem Topf erwärmen. Die gepresste Knoblauchzehe zugeben, Sahne unterrühren und weiter köcheln lassen mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl/Butter leicht bräunen (niedrige Temperatur). Schritt 2: In der Zwischenzeit die Pasta in einem große...

Aktuellsten Vorspeisen