Spaghetti Bolognese


Schritt 1: Zwiebeln, Möhren und Staudensellerie putzen bzw. schälen, fein hacken. Butter und ein 1 EL Olivenöl in eine Pfanne geben und auf möglichst auf niedriger Flamme langsam mind. 30 Minuten glasig garen. Tomaten im kochendem Wasser blanchieren und anschließend häuten, entkernen und pürieren oder zerdrücken.

Schritt 2: Das Rinderhackfleisch in einer weiteren Pfanne scharf anbraten, bis es anfängt zu karamellisieren. Anschließend mit einem Schuss Rotwein ablöschen. Die Tomatenn hinzugeben. Nachdem alles aufkocht das gegarte Gemüse, den geschnittenen Knoblauch und die pürierten Peperoncini dazugeben.

Schritt 3: Nun ca. 5 Stunden auf niedriger bis mittlerer Stufe köcheln lassen. Dann abkühlen lassen und dann noch einmal 1 Stunde langsam aufwärmen. Mit Meersalz, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und der Gemüsebrüe abschmecken.

Schritt 4: Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen und mit der Bolognese und etwas Petersilie servieren.

Eintrag hinzufügen