Zutatenliste & Informationen


    Papas Arrugadas
  • 1kg Drillinge
  • 250g grobes Meersalz
  • Rote Mojo Sauce
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 rote Paprika
  • 6 Knoblauchzehen
  • 40g Balsamico, hell
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Paprika rosenscharf
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 40g Öl


Schritt 1: Kartoffeln waschen, mit Schale in einen Topf geben und komplett mit Wasser bedecken. Meersalz darüber streuen, aufkochen und ca. 30 Minuten zugedeckt garen. Nachdem die Kartoffeln auf kleiner Flamme gar gekocht sind, gießt man das Wasser komplett ab und stellt die Kartoffeln zurück auf den Herd. Man schaltet den Herd auf kleine Stufe zurück und lässt die Kartoffeln jetzt ausdampfen, so dass die restliche Flüssigkeit im Topf und an den Kartoffeln verschwindet. Dabei mehrmals am Topf rütteln, denn die Kartoffeln sollen ja von allen Seiten trocken werden und nicht anbrennen. Wenn das restliche Wasser komplett verdampft ist, bildet sich eine dünne Salzschicht auf den Kartoffeln und sie werden etwas runzelig.
Schritt 1: Chilischoten entkernen und in Streifen schneiden. Paprika grob würfeln, Knoblauch grob hacken, mit Chilistreifen und Essig fein pürieren. Öl langsam hinzufügen, bis die Masse gebunden ist. Mit Zucker, Salz, Paprika und Kreuzkümmel abschmecken und Sauce zu den Kartoffeln servieren.


    Ofen

    ~

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    mittel


    Grill

    ~

    Einstellungen

    Herd

    Menge

    für 3-4 Personen

Zubereitung: Zeiten


Vorbereitung
Ruhezeit
Kochzeit
Fertigstellung