Zutatenliste & Informationen


  • 750g Hähnchenbrustfilet
  • 150 g Cashewkerne, ungesalzen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100g Tomatenmark
  • 150g Joghurt
  • 50g Butter
  • 1 Zwiebel
  • ½ TL  Kardamompulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer
  • 400g Tomaten, gehackt, aus der Dose
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne

Schritt 1: Die Cashewkerne mit dem Currypulver in einer Pfanne bei schwacher Hitze 3 Minuten trocken rösten. Die Cashewkerne zusammen mit Knoblauch, Essig, Tomatenmark und Joghurt in einem Mixer pürieren. Die Paste mit dem Fleisch in einer Schüssel vermischen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen, besser über Nacht.

Schritt 2: In einem großen Topf die Butter zerlassen. Zwiebel, Zimt, Salz und Kardamom bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten andünsten, bis die Zwiebel weich ist. Das Fleisch mit der Marinade dazugeben und 10 Minuten kochen lassen. Die Chiliflocken, gehackte Tomaten aus der Dose und die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen. Die Sahne dazugeben , in einen Römertopf umschütten und 45 Minuten im Ofen backen lassen. Dazu passt wunderbar Basmati Reis oder Naan Brot.


    Ofen

    160° Celcius

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    mittel


    Grill

    ~

    Einstellungen

    Umluft

    Menge

    für 4-6 Personen


    Vorbereitung

    ca. 20 Minuten

    Ruhezeit

    60 Minuten


    Kochzeit

    ca. 45 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 125 Minuten