Italienische Hähnchenkeulen


Schritt 1: Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch pressen. Die Nadeln von 1 Zweig Rosmarin abstreifen und fein hacken. Die Hälfte des Knoblauchs mit gehacktem Rosmarin mischen.

Schritt 2: Die Rosmarin Knoblauchmischung unter die Haut der Hähnchenkeulen schieben. Hähnchen würzen mit Pfeffer und dem Tomaten Mozarella Gewürz. In einer Pfanne die Schenkel 2-4 Minuten scharf anbraten. Hähnchen zur Seite stellen.

Schritt 3: Zwiebel, restlichen Knoblauch und den zweiten Rosmarinzweig, sowie die Oreganoblätter in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 3 Min. weiterbraten. 1 Prise Zucker und Tomatenmark in die Pfanne geben und kurz braten. Tomaten und 200ml Brühe zugeben und aufkochen. Anschließend das Gemüse und die Oliven in eine feuerfeste Form geben (bzw. in der Pfanne lassen falls diese feuerfest ist).

Schritt 4: Im Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 45 Min. garen. Falls die Flüssigkeit vor Garende fast vollständig verdampft ist, nochmal Brühe nachgießen. Nach der Garzeit mit gezupften Basilikumblättern bestreuen.

Eintrag hinzufügen