Zutatenliste

    Zutaten
  • 500g Puten Hackfleisch
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer gemahlen
  • 1/4 TL Kardamom gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma gemahlen
  • 1/2 TL Koriander gemahlen
  • 1 EL Currypulver gestrichen
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß gestrichen
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 Dose Tomaten passiert
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Pankomehl
  • 1 Packung Mozzarella
  • 1 rote und grüne Peperoni

Zubereitung: Gratinierte Curry Puten Hackbällchen in Tomatensoße

Schritt 1: Alle Gewürze in einer Schale zusammenmischen und zur Seite stellen. Die Zwiebel, die grüne und rote Peperoni sowie den Knoblauch in einem Mixer zu einem Püree mixen. Das Hackfleisch mit dem Panko, den Gewürzen und der Zwiebel Knoblauch Peperoni Masse gut vermischen und Golfball große Kugeln formen.

Schritt 2: In einer Pfanne mit etwas Öl oder Butter die Hackbällchen rundherum anbraten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Dosentomaten sowie die leicht zerdrückten Cocktailtomaten mit in die Pfanne geben. Kurz aufkochen lassen und anschließend in eine Auflaufform geben.

Schritt 3: In der Auflauform für 40 Minuten im Ofen backen. Anschließend den Mozzarella darüber geben weitere 5 Minuten gratinieren. Mit Baguette servieren.

Die beliebtesten Rezepte!