Zutatenliste

  • 900g Seeteufelfilet, küchenfertig
  • 400g San Marzano Tomaten
  • 200g Zucchini
  • 40g schwarze Oliven entkernt
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 2 EL Bund firscher Oregano
  • 1/2 Bund firscher Thymian
  • Meersalz und Pfeffer
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 75ml Olivenöl
  • 75ml Weißwein
  • frische kleine Paprika

Zubereitung: Seeteufel aus dem Ofen

Schritt 1: Zucchini und Paprika waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten vierteln, entkernen und grob zerschneiden. Schwarze Oliven abgießen. Petersilie, Oregano und Thymian abzupfen. Seeteufelfilet mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2: Tomaten, Zuccchini und Oliven drumherum verteilen in eine ofenfeste Form geben. Seeteufel auf das Gemüswe legen. Zitrone in dünne Scheiben schneiden und die Filets damit belegen und mit Petersilie und Thymian bestreuen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchzehe in Scheiben, würzen.

Schritt 3: Mit Weißwein und Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 30 Min.