Schrimps im Bierteig Chili Mantel an Paparika Salsa mit Ciabatta und Feldsalat


Schrimps im Bierteig Chili Mantel: Bier mit 150 ml Wasser und Öl erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, Flüssigkeit nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren. Teig kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Garnelen abspülen und trocken tupfen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Ringe schneiden. Öl erhitzen. Eiweiß steif schlagen, unter den Teig heben. Garnelen an der Schwanzflosse durch den Teig ziehen und portionsweise im heißen Öl 2-3 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Garnelen mit Schnittlauch bestreuen und mit Zitronenspalten servieren.

Paparika Salsa: Tomaten entkernen und das innere der Tomate entfernen, nur das Fruchtfleisch nutzen und würfeln. Spitzpaprika halbieren, entkernen, und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Chilischoten halbieren, Kerne entfernen, sehr fein würfeln. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Basilikumblätter fein hacken. Schalotten- und Knoblauchwürfel in Öl hellgelb anschwitzen. Paprika- und Chiliwürfel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, 10 Min. bei schwacher Hitze dünsten. Tomatenwürfel und Thymian zugeben. Solange köcheln, bis eine leichte sämige Konsistenz erreicht ist, abschmecken. Kurz vor Ende der Kochzeit Basilikum zugeben, ggf. nachwürzen. Kräuterzweige herausfischen.

Tomaten Ciabatta: Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe und den Zucker in das warme Wasser geben alles gut verrühren. Nach 10 Minuten die Mischung zum Mehl geben und mit einer Gabel leicht durchmengen, sodass ein breiiger Vorteig entsteht. Kurz abgedeckt stehen lassen. Währenddessen das Öl von den Tomaten etwas entfernen und fein hacken. Zusammen mit dem Salz, Basilikum und dem Öl sowie dem Knoblaauch und dem Oregano in die Vorteigmischung geben und sofort alles mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort zunächst etwa 50 Min. gehen lassen. Danach auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einer langen Teigrolle formen. Wiederum abdecken und nochmals etwa 15 Min. gehen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Ciabatta entweder dünn mit Mehl überstäuben oder, falls eine glatte Oberfläche gewünscht ist, mit verquirltem Ei bestreichen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 - 25 Min. backen.

Feldsalat: Das Rezept für den Feldsalat finden Sie hier - Feldsalat


Schrimps im Bierteig
Paparika Salsa
Tomaten Ciabiatta
Feldsalat
Eintrag hinzufügen