Zubereitung


Schritt 1: Die Kartoffeln in siedendem Slazwassser garen (ca. 20 Minuten). Die Schale entfernt sich einfach wenn man die Kartoffeln nach dem Kochen in kalten Wasser abschreckt dann kann die Haut einfach mit Händern von der Kartoffel gepresst werden. Den Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Anschließend in Gemüsebrühe oder heißem Wasser für ca. 10 Minuten garen.

Schritt 2: Das Fischfilet trocken tupfen (evtl. nach Kräten schauen) und in 4 gleich große Filets separieren. Die Filets in Mehl wenden und in einer Pfanne mit etwas Butter goldraun braten. Im Ofen bei 70-80 Grad warm halten.

Schritt 3: In einer Pfanne den Frischkäse, Muskat, Suppenwürze, Schmelzkäse, Salz und Pfeffer aufkochen. Den Kohlrabi abtropfen lassen und in die aufgekochte Soße geben. In einer weiteren Pfanne die Kartoffeln in Butter mit dem gepressten Knoblauch goldbraun anbraten.

Eintrag hinzufügen