Zutatenliste

  • Pimientos de Padron (Paprikas, die aus der Umgebung des Ortes Padrón in Galicien/Spanien stammen)
  • Olivenöl
  • Fleur de Sel

Zubereitung: Pimientos de Padron

Die Paprikas waschen und leicht mit Olivenöl einreiben und danach entweder in einem Topf erhitzen und die Paprika darin rundum braten, bis die Haut Blasen wirft, es dürfen ruhig ein paar schwarze Stellen entstehen oder auf dem Grill unter ständigem wenden zubereiten. Auf einem Teller anrichten, mit Fleur de Sel bestreuen und sofort servieren. Dazu passt sehr gut eine selbstgemachte Aioli oder diese leichte Aioli.

Die beliebtesten Rezepte!