Zutatenliste & Informationen


  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 200g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 400g Marzipanrohmasse
  • 450g Aprikosenkonfitüre
  • 1 Dose Aprikosen
  • 2 Pck. Agar Agar
  • 2 Becher Kuchenglasur zartbitter
  • Dominosteine für die Deko

Schritt 1: Eier trennen. Eigelb mit etwas Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter das Eigelb heben. Mehl mit Backpulver, Salz, Kakaopulver und Lebkuchengewürz vermischen und unter die Eimasse rühren.

Schritt 2: Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. In eine Springform (28cm) den Teig hineingeben und ca. 30 Minuten backen, auskühlen lassen und zweimal waagerecht durchschneiden. Den untersten Boden wieder in die Springform geben.

Schritt 3: In der Zwischenzeit den Marzipan in zwei Stücke teilen, je auf die Größe der Springform ausrollen und einen auf den ersten Boden legen.

Schritt 4: Die Aprikosen abgießen und mit der Konfitüre fein pürieren. Anschließend mit Agar-Agar in einem Topf aufkochen und unter Rühren 5-10 Minuten köcheln lassen. Anschließend gut auskühlen lassen. Die Hälfte auf die Marzipanschicht verstreichen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 5: Einen weiteren Tortenboden darauf geben. Die 2te Marzipanschicht auf den Boden legen und mit der restlichen Aprikosenmasse bestreichen und wieder für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 6: Den dritten Boden darauf geben. Kuchenglasur erwärmen und über die Torte gießen. Abkühlen lassen. Mit den Dominosteinen die Torte verzieren.


    Ofen

    180° Celcius

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    schwer


    Grill

    ~

    Einstellungen

    Ober- Unterhitze

    Menge

    1 Kuchen


    Vorbereitung

    ca. 90 Minuten

    Ruhezeit

    ca. 60 Stunden


    Kochzeit

    ca. 30 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 3 Stunden