Italienisches Mandelgebäck

...

Lebkuchen Plätzchen

...

Teegebäck

...

Stollenkonfekt

...

Piroschki

...

Belgische Waffeln

Schritt 1: Die Eier aufschlagen und anschließend die flüssige Margarine sowie eine Prise Salz dazugeben. Den Zucker und Vanillezucker unterheben und weiterrühren. Nun das mit Backpulver und Salz vermischte Mehl langsame unterrühren und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Der Teig sollte ca. 10 Minuten im Kühlschrank ruhen. Im Waffeleisen für ca. 4 ...

Chocolate Chip Cookies

Schritt 1: Ofen vorheizen auf 190 Grad. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen. In einer weiteren Schüssel warme Butter und Zucker mischen. Ei und Vanille dazugeben und gründlich verrühren. Beide Schüssel zusammenmischen und gut verrühren. Die Chocolate Chips dazugeben und mit unterrühren. Schritt 1: Mit einem Eiskugelportionierer auf...

Macarons

Schritt 1: In einem Topf den Zucker zu Karamell schmelzen. Vom Herd nehmen, die Butter darin auflösen und gehackte 40g Mandeln unterrühren. Die Masse auf Backpapier gießen und abkühlen lassen. Kuvertüre fein hacken und über dem heißen Wasserbad auflösen. Sahne aufkochen, über die Kuvertüre gießen und glatt zur Ganache verrühren, dann ca. 20 Minuten...

Cantuccini

Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Bittermandelaroma und Salz, sowie Butter und Eier zu einem klebriger Knetteig verarbeiten. Die Mandeln unterkneten. Den Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen. Den Teig in 6 Teile schneiden. Aus jedem Teil eine ca. 20cm lange Rolle formen. Die Rollen mit etwas Abs...

Saftige Lebkuchen

Schritt 1: Eier, Zucker und Honig schaumig schlagen und anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und umrühren. Schritt 2: Die Oblaten auf ein Backblech mit Backpapier geben und die Teigmasse darauf verteilen. Schritt 3: Bei 150 Grad Ober- Unterhitze für 20 Minuten backen lassen. Danach auskühlen und in einer verschließbaren Dose aufbewahren....

Anisplätzchen

Die Bleche mit Butter einstreichen und Mehl darüber zu sieben. Restliches Mehl wieder vom Blech abklopfen. Menge der Plätzchen reicht für 3 Bleche. Eier, Anis und Puderzucker in der Küchenmaschine auf höchster Stufe 1 Minute rühren. Mehl und Backpulver dazugeben und weitere 3 Minuten auf höchster Stufe rühren. Nun mit dem Spritzbeutel kleine Tupf...

Kokosmakronen

Eiweiß steif schlagen. Zucker und Vanillezucker zugeben und weiter steif schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Quark, Bittermandelaroma und Kokosflocken unterheben und mit Hilfe von zwei Löffeln auf die Oblaten verteilen. Bei 175°C Umluft ca. 12 Minuten backen....

Alpenbrot

Teigzutaten mit einer Küchenmaschine verkneten. Den Teig in 6 Teile teilen, je zu einer Rolle formen, dass sie quer über das Backblech passen. 10 - 15 Minuten bei 180 °C Umluft backen. In der Zwischenzeit die Zutaten für den Guss mit einer Gabel verrühren. Den Guss nach dem Backen sofort dick auf die Rollen streichen. Noch warm diagonal in 2-cm-bre...

Spitzbuben

Mehl, Mandeln, Puderzucker, 1 Prise Salz, Vanillezucker, Zitronenschale, Butter in Flöckchen und Ei in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie 2 Stunden kalt stellen. Bleche mit Backpapier auslegen. Ofen Umluft: 160°C vorheizen. Den Teig durchkneten, halbieren, auf bemehlter Fläche 3 mm ...

Lebkuchen

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, den erwärmten Honig mit dem Zucker, die weiche Butter und die 4 Eier einarbeiten. Wenn alles gut verknetet ist anschließend über Nacht auf einem kühlen Platz eingepackt rasten lassen. Am nächsten Tag die Hälfte des Teigs nochmal gut durchkneten und ca. 5 mm dick ausrollen. Den Ofen auf 175 Gr...

Nusshörnchen

Schritt 1: Frischkäse, Mehl und Butter zu einem glatten Teig kneten. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Schritt 2: Braunen und weißen Zucker mit den Haselnüssen vermischen. 1/4 der gemischten Menge auf die Arbeitsfläche streuen. Teig in 4 gleichgroße Teile schneiden. Ein viertel Teig darauf Pizza groß ausrollen und in 16 Tortenstücke teilen. R...

Burger Buns

Schritt 1: Wasser und Milch in der Mikrowelle erwärmen (lauwarm). Zucker und die Hefe dazugeben und für ca. 10 Minuten ruhen lassen. Schritt 2: Mehl, Salz, 1 Ei und die weiche Butter mit der Hefemischung zu einem geschmeidigen Teig kneten und anschließend für eine Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Schritt 3: Nach 1 Stunde aus dem T...

Baiser Meringen Plätzchen

Schritt 1: Eiweiß schaumig schlagen und nach und nach Zucker und Vanille Zucker einführen, so lange bis die Masse schnittfest ist. Schritt 2: Auf ein Backblech kleine Ringe oder Tupfen spritzen. Mit Zuckerstreusel verzieren und bei ca 100 Grad 30 Minuten trocknen lassen....

Rumkugeln

Schritt 1: Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, dabei gelegentlich umrühren. Schritt 2: Dann die Sahne in einen Topf geben und kurz aufkochen. In eine Schüssel geben, geschmolzene Blockschokolade dazu gießen und sofort mit dem Schneebesen gleichmäßig verrühren. Dann den Rum dazugeben und gut verrühren. Schüssel abdecken und über Nacht in den K...

Spekulatius

Schritt 1: Das Mehl, Backpulver und Mandeln in einer Rührschüssel mischen. Zucker, Spekulatiusgewürz, Salz, Eier und Butter hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig etwa 30 Min. kalt stellen. Schritt 2:Den Teig mit einer Teigrolle oder einer Flasche dünn ausrollen und mit Spekulatiusformen austechen...

Spritzgebäck

Schritt 1: Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten und zugedeckt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig dann durch einen Fleischwolf mit einem Aufsatz für Spritzgebäck drehen und beliebige Plätzchen herstellen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf der zweiten Schiene von unte...

Nussecken

Schritt 1: Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Aprikosenkonfitüre auf der Teigmasse gleichmäßig verteilen. Schritt 2: Butter, Zucker und Vanillezucker erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Nüsse in einer Pfanne vorsichtig anrösten und dann zusammen mit dem Wasser unter die Masse rühren und...

Husarenbusserl

Schritt 1: Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten und zugedeckt 30 Minuten Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, flach drücken und mit dem Finger eine Mulde machen. Schritt 2: In die Mulde etwas Aprikosen- oder Himbeermarmelade hineingeben. Noch besser schmeckt Johannisbeergelee. Bei 180 Grad etwa 20 Minuten b...

Zimtsterne

Schritt 1:Mandeln, Puderzucker und Zimt mischen. 2 Eiweiß und Mandellikör zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren. Dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Schritt 2:Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Ausstecher zwischendurch immer wieder in Puderzucke...

Weihnachtsbrownies

Schritt 1: Rechteckige Springform 28x18cm mit Butter einfetten und den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Schritt 2: Die Kuvertüre, die Butter, den Zucker und den Honig in einem Topf vorsichtig zum schmelzen bringen und die Masse danach etwas abkühlen lassen. Schritt 3: Orangeat fein hacken, Mehl und Backin sowie das Lebkuchengewürz vermengen. All...

Vanillekipferl

Schritt 1: Alle Zutaten vermengen und einen Teig herstellen. Abgedeckt 30 Minuten kühl stellen. Schritt 2: Danach kleine Hörnchen mit ca. 7 g formen auf ein Backblech legen und bei ca 160 Grad hell backen ca 10 Minuten abkühlen lassen.3 Esslöffel Zucker mit 3 Päckchen Vanillezucker in einer geraden Schössel mischen und die Vanillekipferl ...

Malteser

Schritt 1: Butter, Zucker und Eigelb schaumig schlagen. Kakao und Mehl vermengen und die Eigelbmischung vorsichtig unterheben. Schritt 2: Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit einem Löffel kleine Häufchen setzen und bei 160 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen. Schritt 3: Nachdem die Teiglinge abgekühlt sind immer 2 Plätzchen mit Johannisbeerg...

Apfelmuffins

Schritt 1: Für die Streusel den Zucker mit Mehl vermischen, dann die Butter hinzufügen und durchkneten und kühlstellen. Schritt 2: Die Butter mit Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, Natron, Backpulver und Salz mischen unterheben. Zuletzt die gewürfelten Äpfel hinzufügen. Schritt 3: Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen, Papierförm...

Elisenlebkuchen

Schritt 1: Eier, Zucker und Honig schaumig schlagen. Die restlichen Teigzutaten untermischen. Den Teig flach auf die Oblaten streichen (ergibt ca. 30 St./90 mm). Schritt 2: Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Backen mit Ober- und Unterhitze bei 150° Celsius, ca. 20 Minuten. Nach dem Erkalten mit Kuvertüre überziehen....

Quarkdonuts

Schritt 1: In einer Schüssel Mehl mit Backpulver vermischen und in einer 2ten Schüssel Quark, Milch, Zucker, Öl und Vanillezucker vermischen. Schritt 2: Alles zusammenführen. In einer Donutform bei 180° Celsius Umluft 20 Minuten backen. Schritt 3: Abtropfen lassen und verzieren mit Zitronen oder Schokoladen Glasur und Streuseln. Schritt 4: Für...

Hefedonuts

Schritt 1: Trockenhefe mit dem lauwarmem Wasser und 2 TL des Zuckers verrühren und 5 Minuten stehen lassen. Mehl mit restlichem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz vermengen. Die lauwarme Milch mit dem Ei und der Butter verquirlen und zu dem Mehl in die Schüssel geben, ebenso die Hefe und 10 Minuten kneten. Schritt 2: Den Teig 1 Stunde, an ein...

Chocolatecookies

Schritt 1: Im Wasserbad zartbitter Schokolade und Butter langsam schmelzen und kurz abkühlen lassen. Schritt 2: In einer zweiten Schüssel Eier, Kakaopulver und Zucker glatt rühren. Schritt 3: In einer dritten Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Vanille mit dem Schneebesen verrühren. Schritt 4: Alle 3 Inhalte in 1 Schüssel vermengen und danach 1 St...

Schokolade Kirsch und Himbeer Muffins

Schritt 1: Mehl mit Backpulver gut vermischen. Schritt 2: In einer 2ten Schüssel das Ei mit Zucker schaumig schlagen und Vanillezucker, zerlassene Butter und Schmand unterrühren. Schritt 3: Die Mehlmischung unterheben und vorsichtig die Kirschen und die gehackten Schokostückchen dazu geben. Schritt 4: Bei 200° Celsius Ober- Unterhitze 25 Minute...

Cinnamon Rolls

Schritt 1: Mehl, Salz, Zucker und Ei in eine Schüssel geben und die Hefe hineinbröseln. Milch und Butter erwärmen bis die Butter geschmolzen ist. Die Milch hineingießen und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Schritt 2: Den Teig ausrollen und mit Butter bestreichen. Zucker und Zimt mischen und darüber streuen, keinen ...

Chocolatechipcookies

Schritt 1: Butter, Vanilleextrakt, weißer und brauner Zucker in den Mixer geben und mixen. Schritt 2: Das Ei nach und nach dazugeben und unter die Mixtur mischen. Danach das Mehl ebenfalls nach und nach unterrühren. Die Schokolade dazugeben und weiterrühren. Kleine Kugeln formen und auf ein Backblech geben. Schritt 3: Im Ofen bei 200° Celsius (...

Brownies

Schritt 1: Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Eine Backform (Glas oder weiß 15 x 25cm) mit Backpapier auslegen. Schritt 2: In einer Schüssel Mehl, Salz und Kakaopulver mit einem Schneebesen verrühren. Die Schokolade, Butter und das Esspressopulver in einem kleinen Topf durch Wasserbad erwärmen. Ab und zu umrühren bis alles geschmolzen ist. Da...

Brezeln

Schritt 1: Mehl, Milch, Salz, Hefe und Zucker vermischen und einen Hefeteig kneten. Zugedeckt ca. 45 min. ruhen lassen. Schritt 2: Teig auf einer bemehlten Fläche noch einige Male gut durchkneten und zu einer ca. 20cm langen Rolle formen. Aus der Rolle ca. 10 Stücke schneiden und diese wieder zu langen Strängen formen und daraus Brezeln formen. ...

Aktuellsten Vorspeisen

Knoblauchsuppe