Zubereitung



Schritt 1: Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Aprikosenkonfitüre auf der Teigmasse gleichmäßig verteilen.

Schritt 2: Butter, Zucker und Vanillezucker erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Nüsse in einer Pfanne vorsichtig anrösten und dann zusammen mit dem Wasser unter die Masse rühren und anschließend auf den Teig geben.

Schritt 3: Bei 175° Celsius Ober- Unterhitze für ca. 30-35 Minuten backen und anschließend erst in Quadrate schneiden und die Quadrate nochmals diagonal teilen.

Schritt 4: Zum Abschluss die erkalteten Nussecken in Schokoladenglasur tauchen.


Teig
Belag
Eintrag hinzufügen